Physis
Rasse: Europäisches Kurzhaar
Geboren: Mai 2021 (geschätzt)
Physis ist eine sehr muntere und lustige Katze.

Beschreibung

Physis ist mit ca. 6 Monaten als Fundkatze ins Brucker Tierheim gekommen.

Aufgrund einer offensichtlichen, bereits älteren, Verletzung, wurde ein Röntgen gemacht, welches einen Bruch der Epiphyse gezeigt hat. Nach Rücksprache mit der Orthopädin der Tierklinik Parndorf haben wir uns dazu entschieden, Physis‘ Beinchen durch eine Operation zu retten.
Physis hat die OP gut überstanden und konnte sich auf einer Pflegestelle erholen. Dort wurde nach der ersten Erholungsphase behutsam die Beweglichkeit des operierten Beinchens geübt.

Die Nachkontrolle hat ergeben, dass Physis ihr Bein schmerzfrei bewegen kann ! Muskelaufbau, um das Gelenk zu stützen, steht nun für die hübsche Katzendame auf dem Programm.

Physis ist eine sehr muntere und lustige Katze. Wir suchen für sie ein Zuhause bei einer gleichaltrigen Katze. Zu Beginn ist Physis noch etwas zurückhaltend und beobachtet unbekannte Menschen aus sicherer Entfernung. Ist sie einmal aufgetaut, ist sie eine anhängliche und verschmuste Katze.

Physis ist derzeit ca. 8 Monate alt (Stand Oktober 2021) und tierärztlich untersucht.

Ablauf Vermittlung

No Display

Die Sozialisierung unserer Katzen ist uns sehr wichtig. Katzen sind soziale Tiere und brauchen den Kontakt zu anderen Katzen. Mit der Unterstützung einer Katzenverhaltensberaterin bereiten wir unsere Katzen auf ihr zukünftiges Leben mit Menschen und anderen Katzen vor.

Wir vermitteln Katzen nur zu zweit oder zu einer gleichaltrigen, bereits im Haushalt lebenden, Katze.
Kitten werden ab der 12. Woche gemeinsam oder zu einem gleichaltrigen, bereits im Haushalt lebenden Kitten, vermittelt.

Bei Interesse geben wir Ihnen gerne telefonisch unter 02162/ 65 426 oder per Mail an office@tierheimbruck.at  Auskunft über alle unsere Samtpfoten.

INFOS zur ADOPTION

Die Sozialisierung unserer Katzen ist uns sehr wichtig. Katzen sind soziale Tiere und brauchen den Kontakt zu anderen Katzen. Mit der Unterstützung einer Katzenverhaltensberaterin bereiten wir unsere Katzen auf ihr zukünftiges Leben mit Menschen und anderen Katzen vor.

Wir vermitteln Katzen nur zu zweit oder zu einer gleichaltrigen, bereits im Haushalt lebenden, Katze.
Kitten werden ab der 12. Woche gemeinsam oder zu einem gleichaltrigen, bereits im Haushalt lebenden Kitten, vermittelt.

Bei Interesse geben wir Ihnen gerne telefonisch unter 02162/ 65 426 oder per Mail an office@tierheimbruck.at  Auskunft über alle unsere Samtpfoten.

Checkliste

Für die optimale Vorbereitung des Erstgesprächs, wird zuerst die allgemeine Checkliste ausgefüllt um erste Fragen abzuklären.

Vorgespräch

Wir nehmen uns gemeinsam mit den Interessent*innen Zeit, das jeweilige Tier vorzustellen und über seine Geschichte zu erzählen. Hierbei klären wir auch die persönliche Wohn- und Lebenssituation ab.

Erstes Kennenlernen

Sind alle Fragen geklärt, so kommt der große Moment des persönlichen Kennenlernens zwischen Mensch und Tier. Das erste Zusammentreffen erfolgt immer in Beisein eine*r*s Trainer*in. Dabei wird erneut auf das Verhalten des Hundes oder der Katze eingegangen.

Weiteres Kennenlernen

In weiterer Folge haben die zukünftigen Familien die Gelegenheit, ihr Haustier entweder beim Spazierengehen oder beim Spielen im Katzenhaus kennenzulernen. Das Probewohnen bietet sowohl den Hunden als auch den Menschen die Möglichkeit, sich an die neue Lebenssituation zu gewöhnen.

Physis jetzt
Adoptieren!
Wir suchen für sie ein Zuhause bei einer gleichaltrigen Katze.

Jetzt adoptieren!

Patenschaft für Physis übernehmen!
Physis sucht das perfekte Zuhause. Um ihm die Wartezeit so angenehm wie möglich zu machen und sein Training finanzieren zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Bitte helfen Sie jetzt!